Selfon, Brian – Nachtarbeiter

Roman

Hamburg: Goya Verlag 2022. 367 Seiten

Selfon, Brian – Nachtarbeiter : Roman
Hamburg: Goya Verlag 2022. 367 Seiten

Ein Roman über Familie, Loyalität und die Auswirkungen von Sucht und Armut. Zugleich ein Krimi Noir über mafiöse Strukturen und Geldwäsche. Zwischen der hippen Kunstszene und den herrschaftlichen Brownstones tut sich ein Abgrund auf: der Untergrund Brooklyns inklusive Drogengeschäften und organisiertem Verbrechen. Hier versucht Shecky Keenan den Kopf über Wasser zu halten. Gemeinsam mit seinem Neffen Henry (23) und seiner Nichte Kerasha (21) hat er ein funktionierendes Geldwäschenetzwerk in New Yorks Szeneviertel aufgebaut. Doch die drei geraten zunehmend in Bedrängnis. Ein Roman Noir mit literarischer Tiefe und viel Liebe für seine Figuren und deren Umstände.